IDB TIWI 2021: F18 Fun & Joachim Dangel Pokal

Alles neu mit alter Tradition…

Ohne viel Aufwand und mit der einfachen Aussage trotz Corona: „Wir machen die Regatta“ hatte der Yachtclub Ambach (YCAm )in kurzer Zeit über 10 Meldungen und letztendlich gingen 6 Hobie Wildcat in einem Feld von 14 F18 Katamaranen an den Start. Am Samstag durfte Wettfahrtleiter Laszlo Dangel und sein Team mehrfach die Bojen wegen unsteter Winde umlegen bis zu guter Letzt der Wind ganz weg war, so dass am Samstag keine Wettfahrten mehr möglich waren.

Dank neuer Corona Regelungen in Bayern konnte allerdings die Abendveranstaltung in gewohnter Form stattfinden. Dies bedeutet mit Pizza, Musik und Caipi-Bar ging es bis in die Nacht.

Der Sonntag war sonnig und mit einsetzendem Nordwind ein voller Erfolg. Es konnten 3 Wettfahrten am Nachmittag gestartet und gesegelt werden.

Neuer Deutscher Meister der Hobie TIWI IDB ist Sebastian Brüning, unser ehemaliger Europameister, mit Nina Mader vom ausrichtenden YCAm, zweiter wurden Korbinian und Katharina Kordes vom Yachtclub Bad Wiessee und dritter wurde Andi Dinsdale, unser Hobie Händler Süd, mit Kerstin Gaulrapp ebenso vom YCAm.

„Alles neu mit alter Tradition“  ? Dieses Jahr hat die jüngere Generation rund um Laszlo Dangel die Regatta organisiert und auf dem Wasser geleitet. Hier und da gab es kleine Änderungen und trotzdem wurden Traditionen wie Caipi-Bar, belegte Semmeln gefolgt von guter Musik beibehalten. Das Feedback war überragend und somit freuen sich alle Teilnehmer auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Vielleicht interessiert dich auch…