• Herbstwind Regatta HC16 und IDB HC 14

    Der Südwesten startet nochmal durch. Die Ausschreibung für die Herbstwind Regatta für HC16 und der IDB HC14 ist online und es kann gemeldet werden.

    http://www.raceoffice.org/Herbstwindregatta2020

    Leider wird es dieses Jahr ein paar Einschränkungen geben. Auf Grund der Corona-Verordnungen können keine gemeinsamen Mahlzeiten angeboten werden und die legendäre Party muss leider entfallen. Allerdings sind Coronagerechte Alternativen in Planung. Einfach überraschen lassen.

    Erstmals seit vielen Jahren werden zur Herbstwind Regatta auch wieder die HC 14 starten und das sogar zur Deutschen Bestenermittlung. Der Verein richtet die entfallene IDB am Dümmer kurzfristig aus und wir sind froh und dankbar dafür.

    Wir hoffen, dass alle Hobiefreunde kommen und ein tolles gemeinsames Segelwochenende verbringen werden.

  • RM Nord Hobie 16 am 26./27. September in Surendorf

    Am letzen August-Wochenende waren wir zusammen mit den O‘pen Skiff auf einer Bahn in Surendorf. Das hat erstaunlich gut geklappt und wir haben uns sehr gefreut, die jungen O‘pen Skiff Segler(innen) mal hautnah auf dem Wasser in Aktion zu sehen und feststellen zu können, wie gut sie bereits segeln und mit ihrem Boot umgehen können.
    Am letzten September-Wochenende werden wir dort wieder zusammentreffen und da unsere ursprünglich geplante Regionalmeisterschaft leider abgesagt werden musste, sehen wir diesen Spot vor allem auch wegen der Nähe zu den O‘pen Skiff – Seglern als bestens geeignet an, noch in diesem Jahr ein größeres Event anbieten zu können. Melden für den Nordwind Herbst Cup über raceoffice: http://www.raceoffice.org/nordwind-herbst-cup

  • HC 14 Training in Zülpich am 19./20. September für jedermann

    Kurzfristig haben sich die Hobie 14 Segler entschieden für die IDB HC14 am Bostalsee eine Trainingseinheit im Westen zu organisieren. Veranstaltungsort ist der Ruder- und Segel-Club Zülpich e.V.. Unter dem Trainer Friedhelm Weller, unserem HC14 Europameister, können alle Interessierte ihr Können und ihre Fähigkeiten bestimmt verbessern und auf ein neues Niveau bringen. Anmeldungen bitte an Klaus Zuchel (Email an: sportwart@rscz.de) oder (Mobil und WhatsApp: 0172 299 81 35), der die Veranstaltung mit organisiert.

    Alle Trainingsteilnehmer können natürlich ihr Boot für die in der kommenden Woche stattfindende Regatta am See, die Tümpel Trophy, belassen. Jetzt fehlt nur noch Ihr.

  • Jugendtraining 2020 im Westen!!! Es ging doch noch was am 22.&23.8. in Zülpich.

    Auf Grund der aktuellen Situation musste der Kinderspaß und das Jugendtraining auf Hobiecat 16 leider reduziert werden. Die allerseits geliebten gemeinsamen Spielchen mussten zwar Corona bedingt unterbleiben, aber dafür konnten die Jugendlichen ein tolles Wochenende erleben mit guten und teilweise sehr böigen Windbedingungen, die sie richtig gefordert haben. Auch die eine oder andere Kenterung blieb dabei nicht aus. Der Haupttrainer und Organisator war Markus Holbach und wurde unterstützt von unserem früheren, aber immer noch aktiven, Vorstandsmitglied Patrick van Stegen. Vom Trainerboot aus und speziell auf einigen Booten direkt konnten die Jugendlichen mit Tipps und Hilfen unterstützt werden. Es fanden sich unter den Jugendlichen Neueinsteiger, die den Hobie gerne Kennenlernen wollten, sowie einige Open Big Segler, die gerne schon einmal in die Hobie Szene hinein schnuppern wollten.

    Wir bedanken uns beim Ruder-und Segelclub Zülpich e.V. (RSCZ) für die Durchführung der Veranstaltung. Es war für alle unter diesen schwierigen Bedingungen eine Herausforderung, aber das Strahlen der Jugendlichen und aller Anwesenden zeigte, wie wichtig solche Erlebnisse in der aktuellen Situation sind. Danke nochmal dafür.

  • Wiesnregatta folgt der Absage der Wiesn 2020

    Es hat nicht sollen sein. Die Auflagen und die Umstände lassen keine Regatta im Herbst zu. Der Verein und alle Helfer bedauern dies sehr und hoffen und wünschen auf zahlreiches Erscheinen auch im nächsten Jahr. Bleibt der Regatta treu. Ein Verein mit viel Herzbut und Engagement freut sich auf euer Kommen auch 2021.

Commodore Südwest

Jürgen Klein
Akazienweg 6
76448 Durmersheim

suedwest@hobie-kv.de