• Gelungener Start der HC 14 an der Bevertalsperre

    Große Herausforderungen für alle Teilnehmer.

    ein ganz großer Dank an Familie Isringhaus und alle Clubmitglieder des SVWU, die es doch noch möglich gemacht haben, die neuen Sanitärräumlichkeiten herzurichten und damit die Regatta noch zu ermöglichen.

    Bei stark wechselnden Wetterbedingungen war das große Feld mit 11 Seglern stark gefordert. Zu Beginn war der Wind recht verhalten und legte dann mächtig zu. Auch an einer Kenterung kamen die Segler nicht vorbei, doch die Regattaleitung und die DLRG waren stets zur Stelle.

    Wir freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen mit euch.

  • Dröppelminna im 2 ten Anlauf

    Hallo liebe Hobie Freunde,

    Dank der guten Entwicklung in den Inzidenzzahlen hat der SVWU einen 2ten Versuch gestartet um die Regatta der HC14 an der Bever am 12.+13.06.2021 doch noch zu starten. Mit Hilfe des Campingplatzes wird so eine Übernachtung noch möglich.

    Also schnell nochmal melden.

    Hier noch das Schreiben von Holger vom SVWU zur Info.

    Hallo Hobie Seglerinnen und Segler,

    hiermit möchten wir Euch darüber informieren das wir die Dröppelminna am 12.+13.06.2021 doch ausrichten möchten. Die gefallenen Inzidenz Zahlen im Ober-Bergischen Kreis würden dies zulassen, das Problem mit den Toiletten konnte Erich klären, hier dürfen wir die direkt an unserem Clubgelände gelegene Toilettenanlage des Campingplatz mitnutzen. Ebenso kann auf dem Campingplatz übernachtet werden wenn dies auf dem Clubgelände laut Corona Schutzverordnung weiter untersagt sein sollte.

    In wie fern dann auf dem Clubgelände und im Clubhaus übernachtet werden kann, werde ich Euch bis spätestens Donnerstag dem 10.06.2021 mitteilen.

    Wir werden am Samstag Abend grillen dies können wir auf Grund der vorgeschriebenen Hygiene nur im spartanischen Rahmen durchführen, wir haben an Würstchen und Kartoffelsalat gedacht. Getränke werden nur in Flaschen serviert. Ebenso werden hier noch die Abstandregeln einzuhalten sein.

    Steuermannbesprechnung und Siegerehrung findet auf Abstand statt.

    Anbei die Ausschreibung und den Haftungsausschluss, diesen bitte ich Euch wenn möglich schon ausgefüllt mitzubringen.

    Sollte sich die Situation wieder erwartend extrem verschlechtern, werden wir ggfls. neu entscheiden müssen und Euch darüber frühzeitig informieren.

    Ich hoffe Ihr seit mit der Regelung zufrieden und wir freuen uns auf Euer kommen.

    Für Rückfragen stehe ich gerne unter 0151-577 477 02 oder per E.-Mail zur Verfügung.

    Über ein Feedback wir Ihr die Regelung findet wäre ich dankbar.

    Mit sportlichen Grüßen

    Holger Isringhaus SVWu Sportwart <regattawart@svwu.de>

  • Absage Familien und Freizeit-Segeln und Dröppelminna an der Bever

    Hallo liebe Hobiefreunde,

    die Corona Pandemie sorgt leider immer noch für Absagen bei unseren Veranstaltungen. Davon betroffen sind jetzt auch unser Freizeitsegeln in den Niederlanden und auch die HC 14 Regatta an der Bevertalsperre. Der Verein bedankt sich für die frühzeitigen Meldungen, muß aber auch bedingt durch Umbaumaßnahmen am Clubheim die Dröppelminna für dieses Jahr absagen. Für nächstes Jahr sollte dann aber wieder alles einwandfrei funktionieren.

    Individuelles Segeln an den Gewässern ist aber wieder möglich. Vielleicht ist ja ein freies Segeln auf dem Zwischenahner Meer am langen Wochenende über Fronleichnam möglich. Wer hätte Lust mal vorbei zu kommen?

    Hoffen wir mal auf die weiteren Veranstaltungen um endlich gemeinsam wieder segeln zu können.

    Liebe Grüße Clemens Dieckmann

  • Niendorf ist bereit für Saisonstart im Norden

    Einige haben das Wochenende bereits für ein kleines privates Training oder einen Hobie Ausflug nutzen können. Im Norden sieht auch alles danach aus, als könnte die Saison auch offiziell mit der Regatta in Niendorf am 03./04. Juli endlich starten. Gemeldet werden kann hier:
    https://www.raceoffice.org/event.php?eid=47975022960905310e1ee5

    Jugend und Junioren aufgepasst: Der Cat Cup ist die Landesjuniorenmeisterschaft für Schleswig-Holstein für alle Segler des Jahrgangs 1993 und jünger. Junioren aus allen Regionen sind herzlich willkommen und bekommen einen Fahrkostenzuschuss von der KV!
    Zusätzlich gibt es am Wochenende dafür ein Trainingslager für alle Erfahrungsstufen. Ihr könnt mit und ohne Boot melden. Mit einer baldigen Meldung helft ihr die Organisation zu unterstützen. Gemeldet werden kann hier:
    https://www.raceoffice.org/event.php?eid=12141690056090579c7e33f

    Bis bald auf dem Wasser!

  • Vergünstigte Meldung zur Euro 2021

    Liebe Euro-Segler,

    bitte denkt daran, dass nur noch bis zum 01.06. vergünstigt für die Euro in Spanien gemeldet werden kann!

  • Nordwind Spring Cup wird verschoben!

    Wie es bereits zu erwarten war, muss nun leider auch der Nordwind Spring Cup am Pfingstwochenende in Surendorf abgesagt werden.

    Wir bemühen uns um einen neuen Termin im Herbst und hoffen, dass wir dann wieder an den Start gehen können.

  • Absage Jugendtraining am Dümmer

    Hallo liebe Hobie Freunde,

    das Jugendtraining am Dümmer sowie das Training in Holland müssen wir leider Corona bedingt absagen. Wir hoffen dass trotzdem dieses Jahr noch einzelne Veranstaltungen möglich sein werden. Das Freizeitsegeln in Holland wird wahrscheinlich auch nicht stattfinden können.

    Über jede Terminänderung werden wir euch hier informieren.

    Wir sehen uns hoffentlich bald wieder.

    Es grüßt euch Clemens Dieckmann

  • Fleckeby verschoben auf September

    Liebe Segler,

    leider muss die erste Regatta im Norden abgesagt werden. Fleckeby kann am Wochenende vom 15.5.-16.5. nicht stattfinden und wird in den September verschoben. Über die genaue Planung informieren wir euch weiterhin über den Eventkalender.

    Euer Commodore Nord

  • Tümpelralley und der Goldkanal fallen auch leider aus

    Die Wellen schlagen hoch, nur leider noch nicht fürs Segeln, da ist Flaute.

    Die Tümpeltrophy auf dem Wassersportsee in Zülpich und der Goldkanal Cup bei Rastatt fallen leider auch dem kleinen Zellenbesetzer, auch Virus genannt, zum Opfer. Aber das Jahr ist ja noch lang und wir freuen uns dann halt auf die weiteren Termine des Jahres. Haltet euch fit mit Outdoor Training oder auch Boot-Putztraining.

    Wir sehen uns demnächst. Liebe Grüße von euren Segelvereinen und der DHCKV

  • TIWI Training F18 und der Katpokal fallen Coronabedingt ins Wasser

    Die Pandemie hat wieder alle Hoffnungen zu nichte gemacht. Das geplante Training mit den Sach Brüdern an Pfingsten sowie den eine Woche später geplanten Katpokal muss der TSV Lindau-Zech Abteilung Wassersport leider absagen. Die hohen Werte lassen die Veranstaltungen leider nicht zu. Der Verein und auch wir bedauern, dass es keine andere Möglichkeit gab und hofft auf eine Besserung der Bedingungen im kommenden Jahr. Bleibt Gesund!

  • HOBIE MULTIEUROPEAN CHAMPIONSHIP 2023

    Wie ist deine Meinung?

    Liebe Hobie Segler,

    auch wenn wir gerade wenig Veranstaltungen zum Segeln haben, stehen die nächsten Europameisterschaften vor der Tür und müssen geplant werden.

    Für 2023 stehen zwei Spots zur Wahl und uns interessiert eure Meinung. Wo würdet ihr lieber segeln, in Cagliari auf Sardinien oder in Cesenatico an der Adria?

    Ladet euch jetzt die KV-App für eure Smartphones, guckt euch die jeweiligen Bewerbungsunterlagen an und teilt eure Meinung mit uns!

  • Absage Eifelcup

    Liebe Hobie-Freunde,

    leider beginnt das Segeljahr im Westen auch nicht besser als im letzten Jahr. Der SCLM mußte leider auch wieder Corona bedingt die Regatta am Laacher See absagen. Im nächsten Jahr sollte aber dann wieder etwas gehen wenn ein Großteil durch eine Impfung versorgt ist. Jetzt hoffen wir auf weitere Veranstaltungen im Sommer.

    Auf ein baldiges Wiedersehen am und auf dem Wasser.

  • Erste Absagen der neuen Saison 2021

    Leider müssen wir auf Grund der Pandämie länger auf den erhofften Saisonstart warten. Bereits abgesagt sind die Veranstaltungen Dümmer Dobben (RR HC 14 und HC16), Vogesencup in Plobsheim (RR HC16), Bostalcup (RR HC16), Hardtwind-Regatta in Liedolsheim (RR HC16) sowie die Vilstalregatta (RR HC14). Weitere mögliche Absagen findet ihr rechtzeitig bei uns auf Web und App. Bleibt Gesund!!!

  • Auf Wiedersehen liebe Hobie-Segelgemeinde

    Es wurde ja in der letzten Raumschots schon angekündigt: Nach 20 Jahren habe ich die Funktion des Sekretärs freigemacht. Und ich freue mich, dass auf unsere Ausschreibung letzten Sommer Jens Förster aus Meckenheim in der Region West angerufen und mitgeteilt hat, dass er zur Verfügung stünde. So hatten und haben wir Zeit für eine geordnete Übergabe. Tja,20 Jahre. Das hätte ich seinerzeit in Bad Salzuflen nicht gedacht, als ich gewählt wurde. Aber ich möchte keines dieser Jahre missen. Bin für die Sitzungen in Städte gekommen, die ich sonst wahrscheinlich nie von innen gesehen hätte. Naja, zugegebenermaßen habe ich dabei auch fast nur den Tagungsraum und das Hotel von innen gesehen. Habe im Vorstand viele Leute kommen und gehen sehen. Meine Tochter wusste gar nicht, dass es mich auch ohne Sekretär gibt; sie ist 19. Ich werde nun nicht mehr in der ersten Reihe, aber als Liegestuhlsegler gerne weiter Mitglied der HobieCatKV sein und freue mich, bei welcher Gelegenheit auch immer, viele von Euch wieder zu sehen – wenn es denn mal wieder geht.

    Have a Hobie Day, Euer Steffen

  • Erste virtuelle Mitgliederversammlung erfolgreich verlaufen

    Am Sonntag, den 21.3.2021 trafen sich erstmals die Mitglieder der HobieCat KV zu einer virtuellen Mitgliederversammlung. 58 waren da. Da ist bei 775 Mitgliedern und einer bequemen Teilnahme zuhause im Wohnzimmer gewiss noch Luft nach oben. Aber immerhin waren es mehr, als bei den meisten Versammlungen in Präsenz in den letzten 20 Jahren.

    Nun gab es ja segelsportlich leider nicht so viel zu berichten vom letzten Jahr. Das hat leider auch dazu geführt, dass wir einige tausend Euro weniger ausgegeben haben, als veranschlagt. Dieses Guthaben wurde im Etat für 2021 eingeplant als finanzielle Unterstützung im Einzelfall für pandemiegebeutelte Vereine, wenn sie in 2021 eine Hobie-Regatta ausrichten. Über die Verwendung dieser Mittel entscheiden die Commodore im Austausch mit dem Vorstand.

    Auch im Jugendetat haben wir ein gutes Polster, was in 2021 Möglichkeiten eröffnet. Gerne beteiligt sich der Vorstand z.B. an Fahrtkosten für Jugendteams. Anträge und Anfragen nimmt die Jugend-Obfrau Merle Siebrecht entgegen. Genauso wie Anträge auf Zuteilung eines Jugendbootes.

    Die Euro 2021 ist weiterhin in Spanien an der Costa Brava geplant und inzwischen auf September verschoben. Der Kalender für unsere Ranglistenregatten wird zwar stetig befüllt und aktualisiert, aber leider müssen wir auch schon die ersten Absagen eintragen. Im Jahr 2022 ist eine WM in Spanien geplant.

    Und es gab Ehrungen für langjährige Vorstandsarbeit. So ist Jürgen Klein dieses Jahr unfassbare 40 Jahre Commodore Südwest. Steffen Diebold ist 20 Jahre Sekretär. Er macht nach dieser Zeit diese bevorzugte Position frei und hat sich gefreut, die Übergabe an seinen Nachfolger Jens Förster aus Meckenheim zu starten. Für 15 Jahre als zunächst stellvertretender Vorsitzender und aktuell als Vorsitzender wurde Knud Janse geehrt. Und zehn Jahre ist inzwischen Christoph Beinlich unser stellvertretender Vorsitzender. Bereits zwei Jahre macht Ralf Abratis die hervorragenden Raumschots-Ausgaben. Und Horst Fock wurde geehrt für 2 Jahre als Commodore Nord – glaubten wir. Nach der Sitzung hat sich ergeben, dass der früher als Horst Gieszinger bekannte bereits von 1995 bis 1998 Commodore Nord war. Langgediente Mitglieder werden sich erinnern. Unser früherer Schatzmeister Torben Wick hat letzten Herbst um die Entlassung aus der Funktion gebeten, weil er sich inzwischen im weit entfernten Ausland niedergelassen hat. Auf die Ausschreibung hat sich Thorsten Wycisk aus Hamburg gemeldet, der seit den 80er Jahren Mitglied ist, seinerzeit war er mal Pressesprecher und später Sportreferent und sogar eine Zeit lang Vorsitzender der EHCA war. Der Vorstand freut sich sehr, dass er sich nun mit seinem know-how einbringt und hat ihn bis zur regulären Wahl dieses Amts in 2022 zum kommissarischen Schatzmeister bestellt. So viel in Kürze. Die Mitgliederversammlung nächstes Jahr ist in der Region West vorgesehen.

    Herzliche Grüße, Euer Ex-Sekretär Steffen Diebold

  • Regatta um´s Walchenfass 2021 – Es kann gemeldet werden

    An alle ehemaligen und zukünftigenTeilnehmer der Regatta um´s Walchenfass ab jetzt kann zur Regatta um´s Walchenfass gemeldet werden.

    Meldung unter: https://www.raceoffice.org/Walchenfass2021

    Aufgrund der aktuellen Situation wird die Veranstaltung leider weitgehend kontaktlos ablaufen. Dies bedeutet im Einzelnen:

    • Die Ausschreibung wurde angepasst und ist sorgsam zu lesen.
    • Es kann ausschließlich online gezahlt werden.
    • Alle Segler, die nicht auf dem Campingplatz übernachten, buchen und bezahlen ihren persönlichen Stellplatz gleich bei der Meldung über raceoffice.
    • Die Kommunikation während der Veranstaltung mit der Regattaleitung aber auch zwischen den Seglern findet über www.wonder.me statt. Es wird empfohlen, sich mit der Bedienung vorab vertraut zu machen.
    • Details zum Sicherheitskonzept und zur Kommunikation werden abgestimmt auf die Mitte Juni gültige Sicherheitslage am 2. Juni über die oben genannten Links bekannt gegeben.

    Wir freuen uns auf Euer Kommen und die Veranstaltung am schönen Walchensee.

  • Regatten im Norden

    Moin,

    durch die Absage von PRO-SAIL in diesem Jahr ist es notwendig geworden die Termine neu zu vergeben.Wir werden an Vatertag in Fleckeby starten, eine Woche später geht es Pfingsten in Surendorf weiter und Niendorf hat denTermin auf den 03.07 u. 04.07. verlegt.

    Die aktuellen Termine sind auch im Regattakalender ersichtlich.

    Liebe Grüße

    euer Commodore Nord

  • Einladung zur virtuellen Mitgliederversammlung am 21.03.2021

    Liebe Mitglieder der Deutschen Hobie Cat Klassenvereinigung e.V.,

    ich möchte Euch zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung einladen. Sie wird am Sonntag, den 21.03.2021 ausschließlich im Wege der elektronischen Kommunikation als virtuelle Versammlung stattfinden, Beginn 10.00 Uhr.

    Die Anmeldung zur Teilnahme an der Mitgliederversammlung erfolgt per Klick auf folgenden Link:    https://forms.gle/pBfdBTn1KhkkMr1e8  

    Bitte haltet dazu Eure Mitgliedsnummer bereit.

    Die Anmeldung zur Teilnahme kann bis Samstag, 20.03.2021, 18.00 Uhr erfolgen. Am Tag der Mitgliederversammlung kann der virtuelle Sitzungsraum ab 9.40 Uhr betreten werden.

    Anders als bei einer Mitgliederversammlung in Präsenz ist die Vertretung für ein weiteres Mitglied bei der virtuellen Sitzung nicht möglich. Anträge zur Mitgliederversammlung können bis zum 14.03.2021 beim Vorsitzenden eingereicht werden. Schriftlich an Knud Jansen, Knivsberg 41, 24106 Kiel oder per Email an vorsitzender@hobie-kv.de.

    Tagesordnung:

    1. Begrüßung und Feststellen der Stimmberechtigten

    2. Informationen zum Tagungsverlauf

    3. Genehmigung der Tagesordnung, erforderlichenfalls das Einbinden von Anträgen an die Mitgliederversammlung

    4. Bericht des Vorstandes über das Jahr 2020

    ·         Kurzer Bericht der virtuell gastgebenden Region Süd

    ·         Rückblick auf die großen segelsportlichen Ereignisse 2020

    ·         Mitteilungen der Geschäftsstelle zum Mitgliedstand

    ·         Kurze Informationen über die beiden letzten Vorstandssitzungen

    5. Bericht über die Raumschots

    6. Bericht des Internetreferenten

    7. Bericht des EDV-Referenten

    8. Bericht der Jugendobfrau zur Jugendarbeit

    9. Bericht der Sportreferentin inkl. Vorstellung des Regattakalenders 2021 mit Hinweis auf die anstehenden nationalen und internationalen Großveranstaltungen

    10. Ehrungen

    11. Kassenbericht des Schatzmeisters nebst Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstands

    12. Finanzplan 2021 mit Vergleich der Ausgaben 2020

    13. Neues von EHCA und IHCA inkl. Bau- und Klassenvorschriften

    14. Wahlen

    – Vorsitzender  

    – Sekretär  

    – Pressereferent

    – Commodore Nord  

    – Commodore Ost   

    – Commodore Süd  

    15. Änderung der Satzung: Der Vorstand schlägt vor, am Ende von § 6 Absatz 2 der Satzung folgende zwei Sätze anzufügen:

    Der Vorstand kann beschließen, dass eine MV im Wege der elektronischen Kommunikation stattfindet. Der Vorstand kann den Vereins- und Vorstandsmitgliedern ermöglichen, an einer in Präsenzform durchgeführten Mitgliederversammlung ohne Anwesenheit am Versammlungsort teilzunehmen und Mitgliederrechte im Wege der elektronischen Kommunikation auszuüben.“

    16. Ausblick auf die nächste Mitgliederversammlung

    17. Sonstiges

    Ich freue mich auf die Versammlung und bitte um Eure zahlreiche Teilnahme.

    Knud Jansen

    Vorsitzender der DHCKV e.V.

  • Update Europameisterschaft und Weltmeisterschaft: VERSCHIEBUNG TERMINE

    Die IHCA und die EHCA haben sich für die Verschiebung der in La Ballena Alegre, Spanien geplanten Europameisterschaft und Weltmeisterschaft entschieden. Die Europameisterschaft wird auf den Zeitraum 15. – 26.09.2021 verschoben, die Welmeisterschaft auf Mai 2022. Sobald wird weitere Informationen haben, werden wir euch informieren. Diese werden auch auf den jeweiligen Eventwebseiten veröffentlicht.

    http://hobieclass.com/2021-hobie-multieuropeans-updated-dates/
  • Jugendboot – Jetzt noch bewerben

    Wie auch letzte Saison stehen für die Jugend der Hobie KV vier Hobie 16 bereit, die an Jugendteams für eine Saison verliehen werden. Bewerbt euch noch jetzt bis zum 15.02.2021 mit einer formlosen Bewerbung an jugend@hobie-kv.de auf die Nutzung eines der Boote!

      Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website sowie unserer Datenschutzerklärung einverstanden.